15. Kundenforum der Firma W. R. Lang

15. Kundenforum der Firma W. R. Lang

Wo fängt die Versorgung bei Vorfußdeformitäten an und wo stößt sie an ihre Grenzen?

 

Das aktuelle Thema Vorfußdeformitäten und die damit verbundenen Grenzen der schuhtechnischen Versorgung sowie die Chancen von operativen Maßnahmen lockten am 18. Mai 2018 über 100 Teilnehmer aus 50 Betrieben zu W. R. Lang nach Neuwied.

 

Auf sehr unterhaltsame Art eröffnete Herr Dr.med. Engels aus dem MVZ St. Marien in Köln die Vortragsreihe. Sein Thema war die operative Maßnahme vor dem Hintergrund der veränderten Biomechanik bei einer diabetischen Polyneuropathie.

Kurzfristig für Herbert Türk eingesprungen, referierte Orthopädietechniker/- Schuhmacher Michael Volkery anhand von Fallbeispielen über diverse Ausführungsmöglichkeiten von Hilfsmitteln wie zum Beispiel Fußbettungsvarianten oder Silikonorthesen.

Frau Priv. Doz. Dr. med. Dr. univ. Budapest Ute Waldecker von dem St. Nikolaus Stifthospital in Andernach sprach über die operativen Optionen bei Vorfußdeformitäten. Da eine Vorfußdeformität nur selten eine isolierte Deformität beinhaltet, zeigte Frau Dr. Waldecker exemplarische kombinative Deformitäten sowie deren Klinik- und Therapiemöglichkeiten auf.

Orthopädietechnikmeister Ingo Bergmeier beendete die Vortragsreihe mit seiner Keynote über den konservativen Versorgungsablauf bis hin zur postoperativen Nachsorge.

Am Nachmittag fand in der hauseigenen Werkstatt noch ein Workshop mit Rolf Schneider, Orthopädietechniker von W. R. Lang, statt. Jeder der Fragen zu der Verarbeitung von Produkten oder der Herstellung diverser Hilfsmittel hatte war herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

„Malle ist nur einmal im Jahr“ schallte es am Abend durch die Hallen. Was am frühen Abend als feuriger spanischer Abend mit Paella und Flamenco-Tanz begann, steigerte sich zur späteren Stunde zur ausgelassenen Mallorca-Party.
Für die richtige Stimmung sorgte Partysänger Chris Herbst und für Erinnerungsfotos stand wieder eine Fotobox bereit.
Es war wieder einmal ein gelungener Tag und Abend!

 

Wir möchten uns bei allen Kunden und den Referenten bedanken, die diesen Tag wieder unvergesslich für uns gemacht haben. Nach dem Kundenforum ist vor dem Kundenforum – wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

 

 

Sie möchten auch mal an einem Kundenforum teilnehmen? Dann schauen Sie öfter mal auf unserer News und Termine Seite vorbei. Dort informieren wir rechtzeitig über das Kundenforum im nächsten Jahr.